Aufnahmebedingungen

Zielpublikum und Zulassungsvoraussetzungen

Der Studiengang «CAS in Unternehmensführung» richtet sich an Personen aus allen Sektoren, insbesondere aus Industrie, Dienstleistung, Verwaltung und Non-Profit-Organisationen.

  • Die Teilnehmenden verfügen in der Regel über einen Hochschulabschluss einer Universität oder Fachhochschule.
  • Um einen praxisnahen Erfahrungsaustausch zu gewährleisten, werden mindestens zwei Jahre berufliche Praxis vorausgesetzt.
  • Führungserfahrung wird nicht vorausgesetzt.
  • Solide Englischkenntnisse für die Vorbereitungslektüre werden vorausgesetzt.

Die Studiengangkoordination entscheidet zusammen mit der Trägerschaft über die definitive Zulassung. In Ausnahmefällen können Personen mit einer vergleichbaren Ausbildung zugelassen werden. Es besteht kein Anspruch auf Zulassung.